Leiter/in Qualitätsmanagement für den Standort Ravensburg

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

OMIRA ist mit seinen Standorten Ravensburg und Neuburg / Donau eine der großen Molkereien in Süddeutschland. Wir verarbeiten mit über 600 Mitarbeitern jährlich etwa 800 Mio. Kilogramm Milch zu Ingredients- und Konsumprodukten insbesondere im Frische-Segment (Marke und Privat Label). Bekannt sind wir u.a. durch unsere im deutschsprachigen Raum marktführende Produktlinie MinusL und als Regional-Marke OMIRA Milch. Nachhaltigkeit, Produktqualität und ein fairer Umgang miteinander liegen uns besonders am Herzen. Seit September 2017 sind wir eine 100%ige Gesellschaft der Lactalis-Gruppe und befinden uns aktuell in einer Phase der Neuausrichtung des Unternehmens.

Auf diesem Hintergrund suchen wir eine/n Leiter/in Qualitätsmanagement für den Standort Ravensburg.

 

Hierbei sind insbesondere folgende Aufgabenstellungen gegeben:

  • Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung der Abteilung „Qualität“ und des Qualitätsmanagementsystem
  • Steuerung, Koordination und Umsetzung aller Maßnahmen und Aktivitäten zur Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems
  • Fachliche und disziplinarische Führung (steuern, begleiten, entwickeln) der zugeordneten Mitarbeiter/innenMitwirkung bei der Weiterentwicklung und Sicherstellung der Produktqualität und -sicherheit, u.a.

    • Ausarbeitung von Kontrollplänen zur Sicherstellung der Produktkonformität
    • Initiierung, Überwachung und Nachverfolgung von Korrekturmaßnahmen zur Beseitigung und Vorbeugung von Fehlern und Schwachstellen
    • Nachbereitung und Kommunikation relevanter Kennzahlen im Bereich Qualitäts- und Lebensmittelsicherheit
    • Teilnahme an Arbeitsgruppen zur kontinuierlichen Verbesserung der Kontroll- und Innovationsprozesse sowie zur Optimierung der Produktqualität

  • Organisation und Steuerung der organoleptischen Produktüberwachung
  • Steuerung, Koordination und Begleitung von Behördenbesuchen sowie internen und externen Audits
  • Bearbeitung von Kunden- und Konsumentenbeschwerden
  • Durchführung von Schulungen und Unterweisungen bezüglich Qualitäts- bzw. Lebensmittelhygienemaßnahmen
  • Mitwirkung im Innovationsmanagement und bei der Ausarbeitung von Spezifikationen

 

 Sie zeichnen sich durch ein Profil aus, das sich an den folgenden Merkmalen orientiert:

  • Abgeschlossene/s Studium/Ausbildung mit ausgeprägten Bezügen zu den dargestellten Aufgaben sowie themenspezifische Weiterbildungen bzw. Qualifikationen
  • Mehrjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement oder einem vergleichbaren Bereich
  • Weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen zu den Themen Lebensmittelhygiene, Produktvorschriften, Mikrobiologie sowie qualitätstechnische Methoden
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Mitarbeiterführung
  • Unternehmerisches, konzeptionelles und interdisziplinäres Denken und Handeln
  • Ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und Organisationsstärke
  • Teamplayer mit Kommunikationsstärke auf allen Hierarchieebenen
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Interessantes Umfeld in „Aufbruchstimmung“ mit potentialstarken Marken
  • Interessantes, erfolgsorientiertes Vergütungspaket
  • Attraktiver Lebensraum in der Urlaubsregion Bodensee / Allgäu

 

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und eines denkbaren Eintrittstermins an Helmut.Norwat@omira-nospam.de.
Für stellenbezogene Informationen steht Ihnen Helmut Norwat (0751/887-349) zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.